sonstiges

weisheiten, die die welt braucht

wenn die ganzen vaginas alle erst mal ordentlich verengt sind werden ärsche eh an bedeutung verlieren Applaus!!! {meine wenigkeit wäre verdammt stolz auf diesen satz, ist nur leider nicht von mir…}   Man lese auch: taz - Designer-Vagina als Trend: Falsche Scham

stolpern …

Ich stolpere nur gerade über mich selbst, über die halben Teile, die irgendwo wirr herumliegen. Versuch das Chaos irgendwie einzusammeln, so wie am Strand Teile von etwas Zerfetzten einzusammeln, so aus dem Interesse heraus, was das in seiner Gesamtheit wohl ergeben könnte. Wie Überraschungseier ohne Anleitung zusammenbauen. Ein Teil in der Hand. Anschauend und darüber sinnierend, […]

kurzreise

Nebel überall. Er verdeckt die Sicht, verschlingt Hochhäuser, als ob sie nicht wären. Die Strassen leergefegt, nur die Blätter liegend entschuldigend und als Platzhalter wirr in der Gegend umher. Es ist kalt, doch die Kälte frisst einen später nicht so sehr auf, wie man anfangs erwartet hat. Der Taxifahrer erzählt, dass es hier nicht nur […]

Big Jumps

Verdammt, man lebt nur einmal. Man hat nur eine einmal große Chance, die große Chance. Möglichkeiten ohne Ende. Und man beschäftigt sich die ganze Zeit damit, die kleinen Krümel von dem großen Kuchen zu picken. Wie bei einem Streuselkuchen. Streusel für Streusel, vom kleinen bis zum größten. Bis keine Streusel mehr übrig sein mögen. Nur […]

Fensterblick

Ich sehe durch Fenster und sehe Leben an mir vorbeibrausen. Ungefähr so, wie im Zug. Wenn man einen Fensterplatz ergattern konnte. Und dann immer wieder einen Punkt anvisiert, ihm mit dem Kopf folgt, bis er hinter einem verschwindet. Es gibt kein zurück, es gibt nur viele weitere mögliche Punkte, die man anvisieren kann. Es gibt […]

Wer ist eigentlich Paul?

Das ist auf jeden Fall ein Satz, den ich schon immer einmal schreiben wollte. Zeit es zu tun. Und eine Klingel ist etwas unglaublich fantastisch, auf vielerlei Weisen. Sie stiftet im kaputten Zustand unglaublich angenehme Stille. Überall klingelt es, nur bei einem selbst nicht. Das tut alleine dann schon gut, wenn es überall gleichzeitig klingelt. […]

Drei Punkte. Am Mac idealer Weise per alt+’.’ erzeugt. Das ist nicht das selbe wie drei Punkte hintereinander. Die schauen nämlich so aus: … und die richtige Variante schaut folgend aus: … (und in hier dann doch wieder fast gleiche Optik, man probiere es selbst…) Jaja, da gibt es einen Unterschied. Die richtige Variante nennt […]

why…

… weil ich Wut in mir habe! Schreibwut, Tanzwut, Lebenswut …

Next posts