sonstiges

Denken lernen

Wer mich kennt, wird wissen, wie sehr ich über meine Schulzeit schimpfen kann. Auch wenn inzwischen die meisten kleinen Eindrücke inzwischen zu einer einheitlichen Emotion verschwommen ist. Es gibt wenig Dinge, an die ich mich gut erinnern kann, und die meisten von ihnen haben wiederum eigentlich nichts mit Unterricht im eigentlichen Sinne zu tun, mehr […]

Eine Bahnfahrt mit Bonifatius Kiesewetter

Der Kopf ist schwer, die Nase zu, der Hals dicht. Nürnberg Hauptbahnhof, der Geruch von gegrillten Würstchen liegt in der Luft, es ist einigermaßen sonnig, der Bahnsteig ist leer. Auf einem Gepäckwagen sitzend rauche ich noch eine Zigarette, auch wenn sie nicht schmeckt. Natürlich nicht im gelben Käfig und prompt bekomme ich per Lautsprecheransage mitgeteilt, […]

Das mit dem Fringsen Bild…

Mir ist bei all dem bewusst geworden, dass ich immerhin schon 10 Jahre einer Zeitung treu bin. Und ja, ich habe versucht über den Tellerrand zu schauen, versuchte es mit dem Freitag als er Donnerstag wurde, hatte irgendwann die falsche Zeitung im Briefkasten und durfte mich durch einen irrsinnigen Blätterwald kämpfen. Das war aber irgendwie […]

Fieber

So stell ich mir das Jenseits der Toten vor: Karbol, Eis und Scheiße. Die Menschen kriegen nicht einmal Fieber Wenn sie ihre eigene Pisse saufen. Ich habe das Fieber der ganzen Welt in den Augen – Und wie der Eiterstrahl der Syphilis beißt sich das schwarze Fieber nackt und sterbend in den geschwollnen blanken Beeren […]

frag nicht, wenn du eine Antwort haben willst …

Vielleicht passt die Frage “warum machst du das?” so ungemein gut zu einem 50., dass irgendjemand dafür sorgen muss, dass sie gestellt wird. Und ich glaube, wenn ich mir die Frage dann irgendwann für mich stellen dürfte, ich wüsste genauso wenig eine kluge Antwort darauf, wie ich es denn jetzt wüsste. Vielleicht ist mit 50 […]

Das mit den Männern und den Gefühlen…

Blogs sind Orte zum Ausprobieren, wie zB eine Schülerzeitung auch. Und auch mit Schülerzeitungen ist das so ein Ding. Ich erinnere mich lebhaft daran, wie es einer Gruppe von sehr jungen “Männern” versuchte, alles bis dahin dagewesene in den Schatten zu stellen. Eine feine Schülerzeitung im Offset Druck auf Glanzpapier anstatt aus der eigenen Schuldruckerei. Mit einigen […]

wir sind anscheinend noch nicht soweit

Ein Thema, um sich die Finger zu verbrennen. Es gibt also Menschen auf dieser Welt, in unserer Gesellschaft, mitten unter uns, über die man redet, wenn man über Gewalt, Misshandlung oder Vergewaltigung von Kindern redet. Und diese Menschen schaffen es durch ihre Handlungen enorm viel Emotionen in Menschen zu erzeugen. Es reicht, davon zu hören, […]

vernünftig reisen

Ein Grund, warum ich vielleicht nicht so gerne fliege: Reisen sind als Weg etwas besonderes. Vor allem ein Prozess. Und es ist schön, wenn man diesen Prozess Schritt für Schritt erfahren darf. Und schon bei einer Bahnfahrt gibt es unendlich viel, was einen davon abhalten könnte, sich ein wenig dem Prozess hinzugeben. Mit einer Pferdekutsche […]

es muss nicht kompliziert sein

Es ist warm bis heiß. Ventilatoren fächern flappend die kleinen tanzenden Schneeflocken durch die Wohnung. Wenn es dunkel wird backen die Engel Schichtentorten und der ganze Himmel glüht davon. Die Eiszapfen am Fenster segeln klierend gen Boden, doch sind fast zerschmolzen, wenn sie den Boden berühren. Überall ein Hecheln und Röcheln. Die Luft ist stickig, […]

Previous Posts