leben

Ralf

Ralf ist schmal, ordentlich sitzende Hose, ordentlich sitzendes Hemd. Vielleicht nicht die aktuellste Mode, aber Ralf ist emsig darum bemüht, ordentlich und gepflegt zu wirken. Er möchte als anständig gekleideter Mensch auftreten und wahrgenommen werden. Seine Arme sind muskulös, trotz der Statur, die er Hänfling nennt. Er würde gerne zunehmen, um wieder ein wenig stämmiger […]

Bass

Bass wummert. Die Beine vibrieren. Der Kopf wird zwischen den Bässen eingeklemmt und ihm bleibt nichts anderes übrig, als sich einnehmen zu lassen. Es braucht mächtige Musik, um das zu schaffen, um die Beine in die Hand zu nehmen und stampfen zu lassen. Viele Gesichter, die alle aus einem anderen oder ähnlichen Grund zwischen den […]

Bauchgefühl, Baby!

Man sollte den Rat der Eltern folgen, sollte man. Bauchgefühl. Mann. Yeah, Baby! Und ich fühlte mich unglaublich erwachsen, als ich zurück fragte, ob man denn dann noch einen Tipp in Petto hat, wie das denn genau gehen soll, oder könnte, eine Idee, vielleicht. Erwachsen, weil man wusste, dass das diese Art von Fragen an […]

Bootcoder

Es gibt so Tage, an denen ist das Denken leichter Natur. Man könnte sozusagen zum Denken ein Liedchen pfeifen. Vor allem steht man sich nicht selbst im Weg, das ist alles “ein Fluss”. An solchen Tagen lächelt man andere Menschen in der S-Bahn an, schaut aus dem Fenster und lässt Gedanken an sich vorbei ziehen, […]

Das mit den Männern und den Gefühlen…

Blogs sind Orte zum Ausprobieren, wie zB eine Schülerzeitung auch. Und auch mit Schülerzeitungen ist das so ein Ding. Ich erinnere mich lebhaft daran, wie es einer Gruppe von sehr jungen “Männern” versuchte, alles bis dahin dagewesene in den Schatten zu stellen. Eine feine Schülerzeitung im Offset Druck auf Glanzpapier anstatt aus der eigenen Schuldruckerei. Mit einigen […]

Es muss Frühling sein

Ich schau aus dem Fenster und sehe nur Wolken. Irgendwo muss wohl die Sonne dahinter stecken. Sonne ist ja bekanntlich mächtig, was das Frühlingsgefühl betrifft. Trotzdem wächst Woche für Woche das traurige Gefühl, dass der Frühling schon da sein muss. Emotionen fliegen durch die Luft, es brodelt und vibriert. Und wir sind unglaublich hilflos, was […]

wir sind anscheinend noch nicht soweit

Ein Thema, um sich die Finger zu verbrennen. Es gibt also Menschen auf dieser Welt, in unserer Gesellschaft, mitten unter uns, über die man redet, wenn man über Gewalt, Misshandlung oder Vergewaltigung von Kindern redet. Und diese Menschen schaffen es durch ihre Handlungen enorm viel Emotionen in Menschen zu erzeugen. Es reicht, davon zu hören, […]

Wut, Trauer, Schuld

In meinem letzten Eintrag ging es um Respekt. Ich erwähnte auch den Respekt vor dem Entschluss eines Menschen, sich das Leben zu nehmen. Als ich fertig geschrieben hatte, plopte ein Chatfenster auf, in dem der Text stand: “der Koni ist nicht mehr”. Es war spät, 1 Uhr, nebenbei, eine unglaublich typische Zeit für ein aufploppende […]

Respektvolle Mittelmäßigkeit

Es spukt schon länger im Kopf herum, bleibt aber nicht gut greifbar. Es soll nun raus, irgendwie. Etwas über Respekt und Mittelmäßigkeit.  Es passierte mir schon durchaus, dass ich gefragt wurde, ob ich denn überhaupt (noch) Respekt gegenüber dem Fragenden habe. Im Sinne von Respektieren, vielleicht. Im Sinne von Respekt, vielleicht. Solche Momente bieten nur […]

Previous Posts Next posts